SCHLACHTEN | Anestis Logothetis – The Art of Displaced Sounds | Logothetis Ensemble | Image: Ghia Tin Ora © Anestis Logothetis 1975

Anestis Logothetis – die Kunst des displaced Sounds

“Klänge können, wie Menschen, wandern – sei es über geografische Territorien oder kulturelle Grenzlinien und weit entfernt von ihrer Herkunft wieder auftauchen, manchmal an unerwarteten Orten, und dabei erneuert. Der technologische Fortschritt erlaubt es, Klänge aus tiefgreifenden unterschiedlichen akustischen Situationen zusammenzubringen und neue Bedeutungszusammenhänge zu erschaffen.

Obwohl ganz ein Kind des 20. Jahrhunderts (geboren in Burgas, Bulgarien 1921, verstorben 1994 in Wien), erdachte Anestis Logothetis bereits eine mögliche akustische Welt der Zukunft, in der ein jedes klingendes Ereignis in den Mittelpunkt rücken und sich mit jedem anderem vermischen kann. Dies erreichte er durch die Erfindung eines ganz neuen Verfahrens zur Abbildung von Klängen, einer graphischen Notation mit präzisen Spielanweisungen unter Einbeziehung klangfarblicher Nuancen und die Offenheit und Bereitschaft des Interpreten voraussetzend.”

Über das Logothetis Ensemble

Das Logothetis Ensemble ist ein anglo-deutsches Quartett mit akustischem und elektronischem Instrumentarium, das sich auf werkgetreue Aufführungen der Werke von Anestis Logothetis spezialisiert hat.

www.mikemcinerney.com/logothetisensemble.htm
www.logothetisproject.co.uk

RICHARD DOUGLAS-GREEN arbeitet mit natürlichen Klängen, die er elekrtronisch weiterverarbeitet, und die dabei die Komplexität ihrer natürlichen Quellen behalten. Jedoch erlangen sie neue Identitäten, deren Ursprung nicht mehr erkennbar ist.
Er war bei der BBC in Cardiff, Bristol und Plymouth tätig bevor er am Plymouth Art & Design College Sound Production lehrte. Heute leitet er ein unabhängiges Label und Aufnahmestudio in der Bretagne.

WERNER DURAND Werner Durand studierte Saxophon sowie indische und persische Flöten. Seit den achtziger Jahren arbeitet er mit selbsgebauten Blasinstrumenten, Großteils in reiner Stimmung. Seit 1993 arbeitet er mit AMELIA CUNI zusammen um indische Musik mit neuen, experimentellen Ansätzen zu verbinden. Er war Mitbegründer der Ensembles “The Thirteenth Tribe” und “Armchair Traveller”. Aktuelle Projekte: OKAPI mit der Tänzerin JUNKO WADA und dem Videokünstler TAKEHITO KOGANEZAWA; TONALIENS mit Amelia Cuni, Robin Hayward- Tuba & Hilary Jeffery- Posaune; HMN (HISS-Mastered Noise) mit Amelia Cuni; Zahlreiche LP & CD Veröffentlichungen; Stipendien in Paris, Worpswede, Krems /österreich und Civitella Ranierei /Italien.

MIKE MCINERNEY spielt Piano und die japanische Shakuhachi Flöte als Interface mit neuen Technologien. Als Komponist kombiniert er offene Formen von Partituren mit akustischen Aufnahmen und analogen Synthesen, um Werke für Elektro-Akkustische Auftritte zu kreieren. Seine Werke wurden aufgeführt in: Plymouth New Music Festival (2007, 2009, 2011 and 2012), Spitalfields Winter Festival (2012), Notting Hill Mayfest (2013), Sonic Arts’ EXPO Leeds (2009), Noise=Noise 17 (2010) and Teufeslberg Heri-Tage (2012). Dr. McInerney ist Musikprofessor an der Plymouth Universität.

MICHAEL NEIL ist ein englischer, elektronischer Komponist, der jetzt in Berlin lebt. Von ihm sind mehr als zwanzig Alben erschienen. Er spielt Synthesizer, MIDI Interfaces mit Musiksoftware und Samples aus natürlichen Quellen, um konventionelle und nicht-konventionelle Instrumente und deren Spieler zusammen zu bringen. Auch arbeitet er eng mit bildenden Künstlern zusammen, um die Rolle der Musik im visuellen Kontext neu zu definieren mit z.B. graphischen Partituren und Daten.

SCHALCHTEN | DISPLACED 2015 | Dusk and Not Dawn | Fernando Niño-Sánchez | Image © SCHLACHTEN TEAM
SCHALCHTEN | DISPLACED 2015 | disqualifiziert - vertrieben - ungehorsam | Franziska Gußmann | Image © Jana Plüschke

Franziska Gußmann

SCHLACHTEN | Performed Furniture | Chair Nr 35 | Image © Sonia Barrett

Sonia Barrett

SCHLACHTEN | Before/After: A Onesie Experience | Image © David Iselin-Ricketts

David Iselin-Ricketts

SCHLACHTEN | Anestis Logothetis – The Art of Displaced Sounds | Logothetis Ensemble | Image: Ghia Tin Ora © Anestis Logothetis 1975
SCHLACHTEN | INCUBATION BOOTH | Image © Colette / Laboratoire Lumiere
SCHLACHTEN | Heimatvertriebene| Image © Dorota Nieznalska

Dorota Nieznalska

SCHLACHTEN | WER IST DIE WAFFE, WO IST DER FEIND | Image © theatre 89

theater 89

SCHLACHTEN | Third Age | Image © Chris Avis

Chris Avis

SCHLACHTEN | The Yearning for the Other Shore | Mediterranean Tragedy | Image © Mimouni El Houssaine

Mimouni El Houssaine

SCHLACHTEN | Image © Maharaj Trio

The Maharaj Trio

SCHLACHTEN | Refugees KM | Image © by Dan Farberoff

Refugees KM

SCHLACHTEN | Wandering | Image © Khadija Tnana

Khadija Tnana

SCHLACHTEN | Photonovel #3 – Work In Progress | Image © Angiola Bonanni

Angiola Bonanni

SCHLACHTEN| Image © Walter van Broekhuizen
Avec destination à... / Con destino a… ("Bound for…") | Image © Said Messari

Said Messari

The Right to Leave | Image © Sharon Paz

Sharon Paz

SCHLACHTEN | Lost Way | Dark Way | Image © Salva Nebot

Salva Nebot

Confusion of Shapes | Image © Khaled Al-boushi

Khaled Al-boushi

Bathroom Portraits | Image © Milos Tzare

Milos Tzare

SCHLACHTEN | Evaporating Borders | Image © Iva Radivojevic

Iva Radivojevic

SCHLACHTEN | Zu Hause | Image © Harry van der Woud

Harry van der Woud

SCHLACHTEN | With Sails of Straw | Image © Anna Gimein

Anna Gimein

SCHLACHTEN | Schritte | Image © Sebastian David

Sebastian David

SCHLACHTEN | ECCE HOMO| Image © Christa Panzner

Christa Panzner

SCHLACHTEN | Image © Emily Pütter

Emily Pütter

SCHLACHTEN | SELF diss played | Image © Isabella Gresser

Isabella Gresser

SCHLACHTEN | Shadows of Memories | Image © Gisela Weimann

Gisela Weimann

SCHLACHTEN | Baumringe | Lampedusa | Image © Julia Schmid

Julia Schmid

SCHLACHTEN | Wanderboje | Image © Peschken / Pisarsky (Urban Art)
SCHLACHTEN | Image © Miguel Mothes

Miguel Mothes

SCHLACHTEN | Kriege keinen Frieden | Image © Ursula Heermann-Jensen
SCHLACHTEN | ZEITWEISE-REISE | Image © Johanna Speidel & Chus López Vidal
SCHLACHTEN | How To Greet Like A Jamaican Step1 | Zwoisy Mears-Clarke | Image © by Aleks Slota

Zwoisy Mears-Clarke