SCHLACHTEN | WER IST DIE WAFFE, WO IST DER FEIND | Image © theatre 89

WER IST DIE WAFFE, WO IST DER FEIND

Oliver Bukowski
WER IST DIE WAFFE, WO IST DER FEIND
Musik Jörg Huke

Eine spannungsgeladene Geschichte von vier jungen Leuten, die auf dem Freideutschen Jugendtag am Hohen Meissner bei Kassel im Oktober 1913 ein frühes „Woodstock“ feiern und „alles in alle Richtungen explodiert“ (Bukowski, geb. 1961). Sie verlieben sich, erleben sich beflügelt von freiheitlichen Ideen und übertrumpfen sich gegenseitig mit Zitaten prominenter Gewährsmänner und -frauen aus der Kunstszene und Gesellschaftstheorie. Bukowski begleitet diese Clique aus Bürgertum, Bohème und Proletariat bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges im Sommer 1914. Allen gemeinsam wird eine unglaubliche Kriegsbegeisterung, die noch die schärfsten Kontrahenten patriotisch vereint an die Front ziehen lässt …

Es spielen Laila Maria Witt, Christian Schaefer, Alexander Höchst, Christian Natter, Matthias Zahlbaum, Tamar Maaß – Sopran, Maria Grimm – Klavier

Regie Hans-Joachim Frank
Bühne und Kostüme Annette Braun
Dramaturgie Jörg Mihan

SCHLACHTEN | WER IST DIE WAFFE, WO IST DER FEIND | Image © theatre 89
Über theater 89

theater 89 ist ein professionelles Freies Theater. 1989 noch in der DDR gegründet, 20 Jahre vom Berliner Senat gefördert, folgt es einem Konzept der Aufführung selten gespielter, vergessener oder ins Abseits gedrängter Autoren sowie der Entdeckung und Förderung neuer Dramatiker und neuen Schreibens.

theater 89 hat sich ein unverwechselbares Profil in der deutschen Theaterszene erspielt, das vom Publikum und von der Fachkritik anerkannt wird.

theater 89 versteht sich in der Nachfolge Brechts und zeichnet sich zudem durch avanciertes Ensemblespiel und die Zusammenarbeit mit Laien aus.

theater 89 zieht um nach Brandenburg. Hier geht es schon seit 1997 direkt zu den Leuten und pflegt mit seinen Besuchern, mit Kulturvereinen und Kirchgemeinden, vor allem aber mit Schulen und Schülern rege Kontakte.

theater 89 ist erfolgreich vernetzt, hat zahlreiche Förderer, Partner und Stützpunkte im Land Brandenburg, in Berlin und ganz Deutschland. Das ermöglicht Theaterarbeit von Qualität und Ausstrahlung.

theater 89 erhielt zahlreiche Preise, unter anderen für:
KONDENSMILCHPANORAMA von Georg Seidel, Hauptpreis des 2. Festivals „Politik im Freien Theater”, Dresden 1993; LONDN-L.Ä.-LÜBBENAU von Oliver Bukowski, Publikumsstimme der 19. Mülheimer Theatertage „stücke ´94”, Gerhart-Hauptmann-Preis der Freien Volksbühne e.V., 1994; DER REGENWETTERMANN von Alfred Matusche, Hauptpreis des 3. Festivals „Politik im Freien Theater”, Bremen 1996; WLADIMIR MAJAKOWSKI TRAGÖDIE von Majakowski/Heiner Müller, Preis des Festivals IMPULSE ’97 in Nordrhein-Westfalen; LITAUISCHE CLAVIERE. SZENEN AM MEMELDURCHBRUCH BEI RAGNIT nach Johannes Bobrowski von Paul Gratzik, Uraufführung, Nominierung zu den 47. Berliner Festwochen „Deutschlandbilder”, 1997; GÄSTE von Oliver Bukowski, Preis für bestes Stück und beste Inszenierung der 12. Potsdamer Werkstatt-Tage 1999, Dramatikerpreis der 24. Mülheimer Theatertage „stücke 99”, Friedrich-Luft-Preis der Berliner Morgenpost 2000 für Inszenierung und Gesamtleistung von theater 89; FURCHT UND ELEND DES DRITTEN REICHES von Bertolt Brecht, Hans-Otto-Förderpreis 2001.

http://www.theater89.de

SCHALCHTEN | DISPLACED 2015 | Dusk and Not Dawn | Fernando Niño-Sánchez | Image © SCHLACHTEN TEAM
SCHALCHTEN | DISPLACED 2015 | disqualifiziert - vertrieben - ungehorsam | Franziska Gußmann | Image © Jana Plüschke

Franziska Gußmann

SCHLACHTEN | Performed Furniture | Chair Nr 35 | Image © Sonia Barrett

Sonia Barrett

SCHLACHTEN | Before/After: A Onesie Experience | Image © David Iselin-Ricketts

David Iselin-Ricketts

SCHLACHTEN | Anestis Logothetis – The Art of Displaced Sounds | Logothetis Ensemble | Image: Ghia Tin Ora © Anestis Logothetis 1975
SCHLACHTEN | INCUBATION BOOTH | Image © Colette / Laboratoire Lumiere
SCHLACHTEN | Heimatvertriebene| Image © Dorota Nieznalska

Dorota Nieznalska

SCHLACHTEN | WER IST DIE WAFFE, WO IST DER FEIND | Image © theatre 89

theater 89

SCHLACHTEN | Third Age | Image © Chris Avis

Chris Avis

SCHLACHTEN | The Yearning for the Other Shore | Mediterranean Tragedy | Image © Mimouni El Houssaine

Mimouni El Houssaine

SCHLACHTEN | Image © Maharaj Trio

The Maharaj Trio

SCHLACHTEN | Refugees KM | Image © by Dan Farberoff

Refugees KM

SCHLACHTEN | Wandering | Image © Khadija Tnana

Khadija Tnana

SCHLACHTEN | Photonovel #3 – Work In Progress | Image © Angiola Bonanni

Angiola Bonanni

SCHLACHTEN| Image © Walter van Broekhuizen
Avec destination à... / Con destino a… ("Bound for…") | Image © Said Messari

Said Messari

The Right to Leave | Image © Sharon Paz

Sharon Paz

SCHLACHTEN | Lost Way | Dark Way | Image © Salva Nebot

Salva Nebot

Confusion of Shapes | Image © Khaled Al-boushi

Khaled Al-boushi

Bathroom Portraits | Image © Milos Tzare

Milos Tzare

SCHLACHTEN | Evaporating Borders | Image © Iva Radivojevic

Iva Radivojevic

SCHLACHTEN | Zu Hause | Image © Harry van der Woud

Harry van der Woud

SCHLACHTEN | With Sails of Straw | Image © Anna Gimein

Anna Gimein

SCHLACHTEN | Schritte | Image © Sebastian David

Sebastian David

SCHLACHTEN | ECCE HOMO| Image © Christa Panzner

Christa Panzner

SCHLACHTEN | Image © Emily Pütter

Emily Pütter

SCHLACHTEN | SELF diss played | Image © Isabella Gresser

Isabella Gresser

SCHLACHTEN | Shadows of Memories | Image © Gisela Weimann

Gisela Weimann

SCHLACHTEN | Baumringe | Lampedusa | Image © Julia Schmid

Julia Schmid

SCHLACHTEN | Wanderboje | Image © Peschken / Pisarsky (Urban Art)
SCHLACHTEN | Image © Miguel Mothes

Miguel Mothes

SCHLACHTEN | Kriege keinen Frieden | Image © Ursula Heermann-Jensen
SCHLACHTEN | ZEITWEISE-REISE | Image © Johanna Speidel & Chus López Vidal
SCHLACHTEN | How To Greet Like A Jamaican Step1 | Zwoisy Mears-Clarke | Image © by Aleks Slota

Zwoisy Mears-Clarke